• Leonie Gehler

Das Ziel ist: Lebensqualität

Nie waren die Möglichkeiten so gross wie heute. Wir sind frei, reich, gebildet aber unglücklich. Die WHO prognostiziert, dass in Kürze psychische Erkrankungen die Herzkreislauf Erkrankungen an der Spitze ablösen werden. In weit entwickelten Ländern steigt die Rate der Suizide jährlich. Aber warum? Wie kann das sein? In einem Jahrhundert, dass uns im Vergleich zu den Vorhergehenden unglaublich viel Sicherheit bietet.


Mit meinen Klienten arbeite ich täglich daran, Träume zu verwirklichen, Lebensmodelle zu entwickeln und die individuelle Vorstellung von Lebensqualität zu identifizieren. Den meisten geht es nicht darum reich und berühmt zu werden. Sie wünschen sich ein entspanntes, glückliches und gesundes Leben für sich und ihr Umfeld. Dazu gehört meistens berufliche Erfüllung, ein Lebensmodell das Spass macht und die Möglichkeit sich zu Entwickeln.


Oft ist im Coaching-Prozess recht schnell klar, wo die Blockaden liegen und worum es «eigentlich» geht. Fast immer sind wir es selber, die uns an der einen oder anderen Stelle lähmen oder abhalten. Wir halten uns gefangen auf einer Strasse die wir schon Millionen Mal gefahren sind und trauen uns nicht auf die neue Feldstrasse abzubiegen, mit der wir schon seit Jahren liebäugeln. Aber warum trauen wir uns nicht einfach? Warum kündigen wir nicht und machen uns selbständig? Warum verlassen wir den Partner nicht, obwohl wir schon seit Jahren wissen, dass es eigentlich nicht passt? Warum starten wir das Projekt nicht, von dem wir schon so lange träumen? Und warum sagen wir unserer Chefin nicht, dass wir mehr Ambitionen haben und endlich durchstarten wollen?


Die einzige Konstante in unserem Leben ist die Veränderung.

Jede Umstrukturierung, Umorientierung oder Veränderung wird von unserem inneren «Warnsystem» als Bedrohung eingestuft. Dieses System beschützt unser Leben und möchte keine Veränderung. Es wünscht sich ein gemächliches, gewöhnliches Leben in einem vermeintlich geschützten Umfeld. Die Wahrheit ist: dieses Leben gibt es nicht, denn die einzige Konstante in unserem Leben ist die Veränderung und wirklicher Wahnsinn wäre, stehenzubleiben und sich so selbst in der Vergangenheit gefangen zu halten.


Es ist also Zeit, die eigenen Vorstellungen von einem Leben voller Lebensqualität zu definieren, die nötigen Schritte zu identifizieren und dann diesen Weg vorwärts zu gehen. Es war noch nie so wichtig wie heute, seine Ziele zu kennen und im Fokus zu halten. Ohne Ziele trudeln wir richtungslos durch eine Zeit voller Turbulenzen und anstatt selbstbewusst zu agieren, reagieren wir nur noch. Damit das gelingt, brauchen wir innere Stärke und Klarheit über unsere Ausgangslage.


Was ist dein erster Schritt in Richtung Lebensqualität?

86 Ansichten

kontakt(at)leoniegehler.com

+41 78 625 33 62

Austrasse 40, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Impressum und Datenschutz   

 

©2020 Leonie Gehler Coaching